Home
Biographie
Sounds
Downloads
Photos
Kontakt-Newsletter
 
     
 
Biographie
   
     
   
     
 
     

Geboren 1978 in Langnau im Emmental (Schweiz).

Berufsbegleitend zur Ausbildung als Mechaniker erster Kompositionsunterricht am Konservatorium Biel bei Alfred Schweizer. Darauf folgte Unterricht bei Herbert Fries (Schüler von Carl Orff und K. A. Hartmann).

Nach Berufstätigkeit in der Hochspannungs-technik und in der Uhrenindustrie, Studium an der Musikhochschule Luzern

Diplom in Dirigieren (Prof. Josef Gnos) und Diplom in Komposition (Prof. Bettina Skrzypczak). Anschliessend Diplom in Filmmusikkomposition (Prof. Ulrich Reuter) an der Filmuniversität Babelsberg.

Meisterkurse in Orchesterleitung bei Graziella Contratto, Jost Meier und Prof. Ralf Weikert.

 
  oben  

Das Oeuvre umfasst Solowerke, Kammermusik, vokale Werke und sinfonische Kompositionen.

Zusammenarbeit mit herausragenden Interpreten (z.B. dem Hilliard Ensemble, dem Ensemble des Tonhalle-Orchesters Zürich oder der Big Band der Deutschen Oper Berlin).

Nebst Werken für den Konzertsaal, schreibt Kurt Widorski Musik für Theater, Hörspiel, Medienkunst, Film und Fernsehen.

Als Dozent für Komposition für Film, Theater und Medien sowie Arrangement/Instrumentation unterrichtet Kurt Widorski an der Zürcher Hochschule der Künste.

 
oben